hessen-depesche.de

Ausgründung des Infrastrukturinvestors

Roland Wüst und Markus G. Neuper führen DF Deutsche Finance Development GmbH

Samstag, 04 April 2020 12:28
Logo der Deutsche Finance Logo der Deutsche Finance Quelle: www.deutsche-finance.de

München - Der Infrastrukturinvestor DEUTSCHE FINANCE GROUP aus München gründet nun auch eine Immobilien Projektentwicklungs- und Managementgesellschaft. Als DF Deutsche Finance Development GmbH habe man, so wird aus Unternehmenskreisen berichtet, eine Projektentwicklungs- und Managementgesellschaft für Gewerbe- und Wohnimmobilien mit Fokus auf den deutschen Immobilienmarkt gegründet.

Über Direkt-Investments, Club Deals und Joint Ventures bietet die DF Deutsche Finance Development nun Investoren Zugang zu lukrativen Investmentstrategien. Als Geschäftsführer der Gesellschaft mit Sitz in München zeichnen Roland Wüst und Markus G. Neuper verantwortlich. Beide verfügen über eine langjährige Erfahrung im Bereich Projektentwicklung und Immobilienmanagement und waren zuvor in leitender Position bei der JOST HURLER GRUPPE in München Schwabing tätig. „Mit der Deutsche Finance Development erweitern wir unsere Investment-Plattform Strategie und freuen uns, dass wir mit Roland Wüst und Markus G. Neuper, zwei sehr erfahrene und kompetente Geschäftsführer gewinnen konnten.“, so Thomas Oliver Müller und Dr. Sven Neubauer, Executive Partner der DEUTSCHE FINANCE GROUP.

Die DEUTSCHE FINANCE GROUP ist eine internationale Investmentgesellschaft und bietet Investoren Zugang zu institutionellen Märkten und exklusiven Investments in den Bereichen Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur. Die DEUTSCHE FINANCE GROUP verwaltet bislang 6,3 Milliarden Euro Assets under Management.

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten