hessendepesche.de

Luxemburg/Kreuzlingen – Die Liaison zwischen dem in Kreuzlingen in der Schweiz ansässigen Bonussystem-Anbieter weeCONOMY und der Luxemburger FlexCom erschien Beobachtern der Branche oftmals als ein Buch mit sieben Siegeln. Auch HESSEN DEPESCHE berichtete mehrfach – und das gewiss nicht unkritisch – über die beiden Kooperationspartner, die in der Öffentlichkeit ungern in einen Topf geschmissen werden wollten, obwohl eine gesellschaftsrechtliche Verbindung nie außer Frage stand.

München – Cengiz Ehliz plant mit seinem Cashback-System „wee“ den Generalangriff auf Top-Anbieter wie Payback. Der aus Bad Tölz stammende Gründer, Hauptaktionär und Chef der weeCONOMY AG mit Sitz im Schweizerischen Kreuzlingen zeigt sich siegessicher: Gelingen soll das Unterfangen nicht nur mit einem Expansionskurs in Deutschland, vor allem in den neuen Bundesländern, sondern auch mit werbeintensiven Markteinführungen in weiteren europäischen Ländern wie der Schweiz, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Tschechien, Polen, Frankreich und Italien.

München – Beinahe unbemerkt hat im Oktober letzten Jahres ein Wechsel an der Spitze der FlexCom Europe GmbH stattgefunden. Mit dem Schweizer Unternehmensspezialisten Herrn Ewald Schmutz hat die in München ansässige Gesellschaft einen neuen einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer bekommen. Für HESSEN DEPESCHE war dies ein Grund, bei dem neuen Geschäftsführer der FlexCom Europe GmbH einmal nachzuhaken und ihn über seine Vorhaben zu befragen.

Frankfurt am Main - Rudolf Engelsberger gilt in Vertriebskreisen als zuverlässiger Vertriebsvermarkter. Vor wenigen Tagen brachte seine Schweizer weeCONOMY AG ein neues Smartphone auf den Markt, das speziell auf die Nutzung der hauseigenen weeCONOMY-Produkte ausgerichtet ist. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um ein Bonussystem, das mittels einer speziellen App, der weeAPP, bei Einkäufen in Anspruch genommen werden kann. Diese App kann man sich aber auch mit seinem bisherigen Smartphone, ob iPhone oder Android, kostenlos herunterladen. Das weePHONE ist ein Zusatzangebot, mit dem offenbar die Verbreitung angekurbelt werden soll.