hessen-depesche.de

Seligenstadt – Am neuen Kindergarten im Seligenstädter Stadtteil Froschhausen sollen im Bereich des Zugangs Verkehrsschutzgitter eingerichtet werden. Dies ist Inhalt eines Antrags der CDU Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Seligenstadt. „Damit soll ein unkontrolliertes Rennen auf die Straße ‚Am Zippenweg‘ unterbunden werden und eine erste Maßnahme zur Vermeidung von Unfällen geschaffen werden“, so Stadtverordnete Tatjana Ditzinger. „An der Alfred-Delp-Schule und am Kindergarten in der Schulstraße bestehen solche Einrichtungen bereits.“