hessen-depesche.de

London – Die inoffizielle Krypto-Leitwährung, der Bitcoin, übersprang zwischenzeitlich die absolute Rekordmarke von 42.000 US-Dollar. Ein Bitcoin entsprach im Handel also dem Wert von fast 42.000 Dollar. Das ließ selbst diejenigen aufhorchen, die um digitales Geld bislang einen großen Bogen gemacht haben und gar nicht so genau wissen, was es damit auf sich hat. Nun, Kryptowährungen wurden aus verschiedenen Gründen als digitale Zahlungsmittel entwickelt. Um die Sicherheit der den Währungen zugrunde liegenden Daten zu gewährleisten, griff man auf die Prinzipien der Kryptographie zurück, der Wissenschaft von der Datenverschlüsselung. Deshalb sind Kryptowährungen ideal, um über das Internet innerhalb von wenigen Minuten transparent und anonym versandt zu werden.

Paris - Dr. Reiner Stemme hat einen international ausgezeichneten Ruf. Er gilt als einer der besten Flugzeugkonstrukteure unserer Zeit. Über Jahrzehnte bewies Stemme eine außergewöhnliche Begabung für die Physik des Machbaren in der Luftfahrt. Ähnlich wie die großen Flugzeugpioniere der deutschen Industriegeschichte entwickelte Reiner Stemme seine Ideen aus dem motorlosen Segelflug. Beschränkungen nach dem verlorenen 1. Weltkrieg und auch wieder nach dem Zusammenbruch im 2. Weltkrieg gaben deutschen Ingenieuren zeitweise nur noch bedingte Möglichkeiten an motorisierten Flugzeugtypen zu arbeiten. So verdichteten Tüftler in Deutschland die Möglichkeiten des Segelfliegens.

Frankfurt am Main - Michael Thomale gilt als einer der wenigen Vertriebsprofis, die auch noch nach Jahren im Geschäft über einen guten Ruf verfügen. Seiner eigenen Internetseite ist zu entnehmen, dass Michael Thomale 25 Jahre lang erfolgreich in der Finanz- und Versicherungswirtschaft gearbeitet hat und heute als Wirtschafts-Attaché tätig ist. In dieser Funktion berät er nach eigenen Angaben Unternehmen, Investoren und Regierungen. Von sich selbst sagt er, dass er sich frühzeitig für die Politik der Zentralbanken, Fragen der Geldschöpfung, die Blockchain-Technologie, reale und digitale Währungen sowie die internationalen Finanzmärkte interessiert habe. „Sein leidenschaftliches Interesse am gesamten Themenkomplex führte ihn nach Stationen in Malaysia, Singapur, Kanada, Zentralafrika und Hong Kong mit seinem Unternehmen nach Salzburg, wo er heute lebt“, erfährt man im Internet.