hessen-depesche.de

Mainhausen - Nachdem bisher alle Beschlüsse, die es ermöglichen, auf dem Gärtnereigelände an der Mainflinger Straße in Mainhausen ein Sondergebiet für ein Logistikunternehmen auszuweisen, einstimmig von allen Fraktionen beschlossen wurde, gab es auf der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses erstmals Meinungsunterschiede.

Mainhausen - Bei der Durchsuchung einer Wohnung am Mittwochvormittag (27.11.19) in der Hauptstraße in Mainhausen wurde als Vorsichtmaßnahme die Straße zwischen 10.30 und 11.15 Uhr gesperrt. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz fanden die Kriminalbeamten neben mehreren Waffen und Drogen auch ein Behältnis mit einer zunächst unbekannten Substanz.

Mainhausen - Erfreut reagierte die UWG Mainhausen auf die Entscheidung des Gemeindevorstandes, die Notbremse zu ziehen und die energetische Sanierung des Bürgerhauses in Zellhausen nicht mehr weiter zu verfolgen. Die Gemeindevertretung hatte im November 2017 beschlossen, das Bürgerhaus für 2,5 Millionen Euro zu sanieren, mittlerweile mußte der Gemeindevorstand zugeben, dass sich die Kosten auf über 4 Millionen Euro erhöht haben. Der UWG-Vorsitzende Wolfgang Fritsch weist darauf hin, dass die UWG Mainhausen als einzige Fraktion in der Gemeindevertretung gegen die energetische Sanierung des Bürgerhauses gestimmt hatte.

Seite 1 von 8