hessen-depesche.de

Seligenstadt - Einstimmig bestätigten dieser Tage die Mitglieder der CDU in Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim ihren Dachverbandsvorsitzenden Oliver Steidl im Amt des Vorsitzenden. Landtagsvizepräsident Frank Lortz, der an diesem Abend als Versammlungsleiter fungierte, betonte wie wichtig die Geschlossenheit sei: „Einer Partei, die in sich zerstritten ist, wird man nicht zutrauen eine solide kommunalpolitische Arbeit zu leisten. Diskutieren, die besten Lösungen finden und dann zusammen marschieren ist die Grundvoraussetzung für eine zuverlässiges Wirken in unserer Stadt.“

Seligenstadt - Der neue Dienststellenleiter der Polizeistation Seligenstadt heißt Thomas Eck. Polizeipräsident Roland Ullmann beauftragte den 51-jährigen Polizeihauptkommissar am Donnerstag mit der künftigen Leitung der Dienststelle. Bei der Amtseinführung waren neben hochrangingen Polizeiführungskräften auch Landtagsvizepräsident Frank Lortz (CDU) und Vertreter der örtlichen Kommunen anwesend.

Seligenstadt - In einem offenen Brief an Staatsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hat der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag und stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher in Seligenstadt, René Rock, die Verzögerungen beim Fortgang des 3. Bauabschnitts der Umgehungsstraße in Seligenstadt kritisiert und um einen Termin vor Ort zur Beschleunigung der Planungsverfahren gebeten.

Seligenstadt – In regelmäßigen Abständen veranstaltet der Ortsverband der CDU Froschhausen seinen kommunalpolitischen Frühschoppen. Über 50 Gäste konnte CDU-Vorsitzender Thomas FJ Lortz am vergangen Sonntag in der Gaststätte „Zum Lamm“ begrüßen. Unter ihnen auch Landtagsvizepräsident Frank Lortz und Erste Stadträtin Claudia Bicherl, deren Amtszeit im Herbst diesen Jahres endet. „Seit dem Amtsantritt von Bürgermeister Dr. Bastian (FDP) ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit der beiden Hauptamtlichen im Seligenstädter Rathaus festzustellen“, erläuterte Thomas FJ Lortz. „Aussagen der Bevölkerung, aber auch der Mitarbeiter der Verwaltung lassen diesen Schluss zu. Die CDU hatte mit einem Antrag zur Wiederwahl von Claudia Bicherl vorgeschlagen, diese sachorientierte Arbeit zum Wohle unserer Stadt fortzuführen. Die seit der Kommunalwahl mit einer Mehrheit ausgestattet Koalition aus FDP, SPD und Freien Wählern will diese Position nun aber mit einer Person aus den eigenen Reihen besetzten. Dies sei natürlich legitim“, argumentiert Lortz, „aber sicherlich keine Verbesserung.“

Seligenstadt – Ihren nächsten kommunalpolitischen Frühschoppen veranstalten die Froschhäuser Christdemokraten am Sonntag, den 18. März 2018 um 10:45 Uhr im Gasthaus „Zum Lamm“ in der Seligenstädter Straße. Die Mandatsträger der CDU Froschhausen in der Stadtverordnetenversammlung in Seligenstadt und im Kreistag des Kreises Offenbach stehen an diesem Vormittag für Fragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung.

Seite 1 von 13