hessendepesche.de

Mainhausen - Der Dauerkartenpreis zum Eintritt für die beiden Mainhäuser Seen bleibt für Einheimische weiter unverändert. Wie Fraktionsvorsitzender Kai Gerfelder auf Grund der Berichterstattung zur Änderung der Gebührenordnung für die Badeseen und den Campingplatz in Mainhausen mitteilt, habe die SPD hier explizit auf eine Erhöhung der Eintrittspreise verzichtet. Er danke Bürgermeisterin Ruth Disser (SPD) für die umsichtige Entscheidung.