hessendepesche.de

Mainhausen - Rundum gelungen empfand Bürgermeisterkandidat Michael Stirnweiß seinen politischen Frühschoppen am gestrigen Sonntag im Ortsteil Mainflingen. Zahlreiche Bürger und Vertreter der Oppositionsparteien CDU, UWG und FDP kamen trotz des verregneten Wetters. Der CDU-Vorsitzende Dietrich Egner war unter den Gästen, ebenso FDP-Chef Paul Schröder. Auch Gewerbevereinsvorsitzender Peter Dievernich zeigte sein überparteiliches Interesse und war unter den Anwesenden. Das freute Michael Stirnweiß besonders, da zuletzt immer mehr Mißtöne bei den bürgerlichen Parteien in Mainhausen aufkamen, die einen gefühlten Schmusekurs des Gewerbeverein Mainhausen e. V. mit Bürgermeisterin Ruth Disser (SPD) und den Sozialdemokraten beklagen.

Seite 2 von 2