hessen-depesche.de

Mainhausen - Nachdem eine Initiative für einen Shuttlebusverkehr des Seligenstädter CDU-Vorsitzenden Dr. Richard Georgi mit Annemarie Stuckert, der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Mainhausen, in Seligenstadt und Mainhausen rege Aufmerksamkeit brachte, ruderte Dieter Stegmann, amtierender CDU-Chef der CDU Mainhausen, erst einmal zurück. Er versuchte nun etwas hektisch mit einer eigenen Presseaussendung zu relativieren und von der Georgi/Stuckert-Initiative abzulenken (https://www.hessen-depesche.de/regional/cdu-mainhausen-fordert-erhaltung-der-busverbindung-mainflingen-zellhausen.html). Das mißlang gründlich! So sieht es zumindest SPD-Fraktionschef Kai Gerfelder, der nun genüßlich das Führungs- und Informationschaos innerhalb der CDU Mainhausen zerfleddert.

Mainhausen - Die SPD Mainhausen hat im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 06. März 2016 nominiert. Die Liste der Sozialdemokraten umfasst 52 Bewerber. Unter dem Motto „Der Würfel bleibt! – MainhausenGerecht!“ gehen auf den aussichtsreichen Plätze auch fünf parteilose Aspiranten in das Rennen um die insgesamt 27 Sitze in der Gemeindevertretung.

Mainhausen - Der SPD Ortsverein in Mainhausen sieht dringenden Handlungsbedarf die Verbindung der beiden Ortsteile Mainflingen und Zellhausen im öffentlichen Nahverkehr erhalten zu können. Nachdem den Mainhäuser Gemeindevertretern in der vergangenen Ausschusssitzung durch Vertreter der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach die angedachte Fortschreibung des Nahverkehrsplanes ab dem Jahr 2016 vorgestellt wurde und online ein erstes großes Entwurfskonzept der Planung mit Zahlen und Fakten bereitgestellt wurde, nutzte der Arbeitskreis ÖPNV in der SPD Fraktion die Zeit, um ein verbessertes Konzept auszuarbeiten und einzelne Details zu verbessern.

Seite 2 von 2