hessen-depesche.de

Freitag, 28 Februar 2020 11:37

Exporo AG:Simon Brunke lockt mit leichtem Zugang zu Top-Immobilieninvestments

Hamburg – Immobilien-Crowdinvesting ist für Anleger, die der Nullzins-Wüste entkommen und eine ebenso renditestarke wie sichere Anlageform suchen, längst kein Geheimtipp mehr. Doch worum handelt es sich dabei? Crowdinvesting ist eine spezielle Form des Crowdfunding. Der Begriff „Crowdfunding“ kommt aus dem Englischen und bezeichnet eine Schwarm- oder Gruppenfinanzierung („crowd“ steht für „Schwarm“, „funding“ für „Finanzierung“). Crowdfunding wird in der Wirtschaftswelt immer dann eingesetzt, wenn innovativen Unternehmen in der Gründungsphase oder zur Entwicklung bestimmter Produkte nicht genügend Kapital zur Verfügung steht. Im Zuge einer Crowdfunding-Kampagne stellen sie sich dann auf besonderen Online-Plattformen mit ihrer Geschäftsidee vor, um Crowdfunder für ihr Finanzierungsanliegen zu gewinnen.

weiterlesen ...