hessen-depesche.de

Samstag, 17 August 2019 02:18

Taunus-Gespräche widmen sich jüdischem Leben in der Rhein-Main-Region

Hochtaunu - „Kultur – Politik – Gemeinde. Jüdisches Leben in der Rhein-Main-Region“ war das Thema der jüngsten Veranstaltung in der Reihe Taunus-Gespräche in der Hugenottenkirche in Usingen. Landrat Ulrich Krebs (CDU) begrüßte drei bekannte, hochkarätige Gäste, die dem Publikum in einer angeregten Diskussion unterschiedliche Facetten jüdischen Lebens in Geschichte und Gegenwart näherbrachten.

weiterlesen ...
Samstag, 17 August 2019 02:08

Kassel: Sascha Gröling (SPD) kritisiert Verhalten der CDU zur Diskussion um Straßenbaubeiträge

Kassel - Mit der Aufhebung der Straßenausbaubeiträge wurde die bestmögliche Variante zur Abschaffung der Abgaben beschlossen, so Sascha Gröling, der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. „Alle anderen Varianten sind finanzpolitisch für die Stadt nicht tragbar gewesen“, damit verweist Sascha Gröling auf den sonst drohenden Einnahmeverlust von 8,8 Millionen Euro aus bereits laufenden oder beendeten Maßnahmen.

weiterlesen ...
Samstag, 17 August 2019 02:05

Offenbach am Main: Historischer Stadtkern muss wieder zum Identifikationspunkt werden

Offenbach am Main - Der aktuelle Antrag “Städtebauliche Aufwertung im Bereich des historischen Stadtkerns“, der am 29.08.2019 in der Stadtverordnetenversammlung zur Abstimmung steht, wird ein Startpunkt für einen Paradigmenwechsel in Offenbach. „Es ist längst überfällig, dass sich Offenbach auch in der Innenstadt auf seine historischen Wurzeln besinnt und auf dieser Basis eine Vision für die Zukunft entwickelt“, so Roland Walter, Fraktionsvorsitzender der Offenbacher CDU. „Nachdem wir in Bürgel und Bieber begonnen haben, ist es uns eine Herzenssache, den jahrzehntelang vernachlässigten historischen Innenstadtkern zwischen Berliner Straße und Main, sowie Herrnstraße und Großer Biergrund zum Gegenstand der städtebaulichen Aufwertung zu machen.“

weiterlesen ...