hessen-depesche.de

Lieferadresse an der Einhardschule

Seligenstadt: Raub auf Pizzaboten

Samstag, 23 November 2019 23:09

Seligenstadt - Am Freitagabend, gegen 20:45 Uhr, wollte ein 33jähriger Pizzabote in der Einhardstraße eine Lieferung zustellen. An der Lieferadresse Einhardschule warteten fünf Jugendliche. Als der Fahrer die Lieferung aus seinem Kofferraum holen wollte, griff zunächst ein bislang unbekannter Täter nach seiner Geldbörse am Gürtel. Nachdem dieser Versuch scheiterte, schlugen die übrigen vier Jugendlichen mit Fäusten auf den Lieferanten ein. Schließlich gelang es den Tätern, den Geldbeutel mit etwa 400 Euro Bargeld zu entreißen. Sodann flüchteten die Räuber von der Einhardschule in Richtung Zellhausen und konnten trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden.

Der Pizzabote wurde durch die verabreichten Schläge im Gesicht und am Arm verletzt. Der Täter, welcher den Pizzaboten zuerst ansprach, konnte wie folgt beschrieben werden: 17 bis 18 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hatte schwarze kurze Haare; bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Jeans.

Die weiteren vier Täter glichen der Beschreibung des ersten, wobei einer der Beteiligten von seiner Statur her etwas kräftiger war. Zeugen, die Angaben zur Tat und den mutmaßlichen Tätern machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 069 8098-1234 mit Kripo in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten