hessen-depesche.de

Kollision mit einer Hauswand

Seligenstadt: Mercedes-Fahrerin verwechselte offenbar Gas- mit Bremspedal

Montag, 23 September 2019 21:34

Seligenstadt - 4.000 Euro Sachschaden verursachte eine 78-jährige Mercedes-Fahrerin am Samstagmittag, als sie auf dem Parkplatz eines Discounters in der Steinheimer Straße in Seligenstadt wohl Gas- und Bremspedal verwechselte.

Gegen 13 Uhr habe die Rentnerin ihr Auto vorwärts einparken wollen. Anstatt der Bremse soll sie auf das Gaspedal getreten haben. Dadurch schoss sie über die Parkbucht hinaus über den Grünstreifen und kollidierte mit einer an der Hauswand angebrachten Klimaanlage. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 06182 8930-0 zu melden.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Schlagwörter:
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten