hessen-depesche.de

Freitag, 15 November 2019 17:29

Offenbach am Main: CDU-Fraktion begrüßt Bebauungsplan zum Güterbahnhofgelände

Offenbach am Main - Die CDU-Fraktion begrüßt den in der Stadtverordnetenversammlung verabschiedeten Billigungsbeschluss zum Bebauungsplan 647 für das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs ausdrücklich. Der Fraktionsvorsitzende Roland Walter sagt dazu: „Die Gelegenheit, eine Fläche von 8,9 Hektar zu beplanen bietet sich einer Stadt wie Offenbach nicht so oft.“Beinhaltet sind über 47.000 qm Gewerbeflächen für 650 Beschäftigte in zukunftsträchtigen Branchen und 31.200 qm Wohnflächen, also 300 Wohnungen, in exponierter Lage verkehrsgünstig am Ostbahnhof gelegen.

weiterlesen ...
Freitag, 15 November 2019 17:23

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 47. Kalenderwoche 2019

Offenbach am Main - Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits unter anderem an zwei Stellen im Bereich Seligenstadt: Auf der Mainflinger Straße in Höhe der dortigen Schule zum Schutz der Kinder und Lehrer und auf der Landesstraße 2310, weil dies eine Wildunfallstrecke ist. Ebenfalls zum Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer messen die Verkehrspolizisten in Dudenhofen in Höhe einer Seniorenwohnanlage und in der Hanauer Ludwigstraße im Bereich des dortigen Kindergartens. Der Geschwindigkeitsmessanhänger wird auf den Bundesstraßen 45 und 43a eingesetzt, weil es auf diesen Strecken vermehrt zu Unfällen kam.

weiterlesen ...
Donnerstag, 14 November 2019 19:57

Gefährdet Kindergrundrecht das Erziehungsrecht der Eltern?

Berlin – Die WerteUnion kritisiert als konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU die Aufnahme eines eigenen Kindergrundrechts ins Grundgesetz. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die CDU/CSU-Bundestagsfraktion müssen dieses Vorhaben laut WerteUnion unbedingt ablehnen, auch wenn es darüber zu einem Bruch der Großen Koalition käme. Derzeit berät sich die eigens zum Thema gebildete Bund-Länder-Arbeitsgruppe über die Verfassungsänderung und will bis Ende 2019 einen Vorschlag zur Umsetzung vorstellen.

weiterlesen ...
Donnerstag, 14 November 2019 19:53

Kassel: SPD ruft zur Demo gegen Treffen von Abtreibungs-Fundamentalisten auf

Kassel - Die SPD Kassel ruft zum Protest gegen einen Kongress fundamentaler Abtreibungsgegner in Kassel auf. Die Sozialdemokraten stellen sich damit gegen eine Veranstaltung des „Treffens Christlicher Lebensrecht-Gruppen“ (TCLG) am Samstag in Kassel. „Die Abtreibungs-Fundamentalisten des TCLG wollen die 50er Jahre widerherstellen“, sagte SPD-Vorstandsmitglied Ramonca Kopec am Donnerstag. Hinter der Fassade der vermeintlichen Familienhilfe stehe der Versuch, Frauen ihr Recht auf Selbstbestimmung streitig zu machen.

weiterlesen ...
Mittwoch, 13 November 2019 20:59

Seligenstadt: CDU Froschhausen präsentiert Ergebnisse einer Bürgerbefragung

Seligenstadt – Die Ergebnisse ihrer „Bürgerumfrage“ präsentierte die CDU Froschhausen dieser Tage im Gasthaus „Zum Lamm“ im dortigen Stadtteil. „Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern Froschhausens wollen wir die Schwerpunkte unserer politischen Arbeit festlegen“, so Ortsverbands-Chef Thomas FJ Lortz. „Bei unserer Umfrage wollten wir wissen wo der Schuh im Stadtteil drückt. Wie wohl sich die Einwohner fühlen und wie es um die Infrastruktur und die Ortsentwicklung steht.“

weiterlesen ...
Dienstag, 12 November 2019 14:14

Junge Liberale (JuLis) gründen Ortsverband Seligenstadt-Mainhausen-Hainburg

Seligenstadt - Seit vergangenem Mittwoch haben die JuLis in Seligenstadt, Mainhausen und Hainburg einen eigenen Verband. Der neue Ortsverband schreibt die bundesweit erfolgreiche Entwicklung der Jungen Liberalen nun auch hier fort. Luka Sinderwald, Vorsitzender der JuLis Region Offenbach, begrüßt den neuen Ortsverband im Ostkreis der Region.

weiterlesen ...
Dienstag, 12 November 2019 14:12

Ministerin Priska Hinz stellt Plastikvermeidungsstrategie für Hessen vor

Wiesbaden - Hessens Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) hat nun eine Plastikvermeidungsstrategie für Hessen vorgestellt. „Wir haben in Hessen ab jetzt einen eigenen Fahrplan, so wie es unser Koalitionsvertrag vorsieht. Das ist notwendig, denn die Plastikflut ist eines der großen Umweltprobleme,“ so Martina Feldmayer, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag. Die Plastikvermeidungsstrategie des Landes Hessen umfasst vier wichtige Handlungsfelder auf die das Land Hessen Einfluss ausüben kann: weniger Verbrauch, weniger Müll in der Umwelt, weniger Mikroplastik und mehr Wiederverwendung und Recycling.

weiterlesen ...
Seite 3 von 4