hessen-depesche.de

Bereiche Offenbach und Main-Kinzig

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 49. Kalenderwoche 2019

Freitag, 29 November 2019 22:25

Offenbach am Main - Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der ersten Dezemberwoche die Einhaltung der Tempolimits unter anderem zum Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer vor Schulen und einem Seniorenwohnkomplex in Großauheim, Obertshausen und Offenbach. Auf der Bundesstraße 486 messen die Polizisten, weil es hier zu Wildunfällen kam. Auf dem Neu-Isenburger Gravenbruchring und auf der Nidderauer Bundesstraße 45, wo der Geschwindigkeitsmessanhänger wieder eingesetzt wird, kam es ebenfalls vermehrt zu Unfällen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

Am 02.12.2019: Hanau Großauheim, Ernst Barthel Straße in Fahrtrichtung Groß-Auheim; Gemarkung Nidderau, B 45 Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Hanau;
Am 03.12.2019: Offenbach, Hessenring in Fahrtrichtung Landgrafenring; Gemarkung Nidderau, L 3347 in Fahrtrichtung Limeshain; Gemarkung Nidderau, B 45 Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Hanau;
Am 04.12.2019: Gemarkung Dreieich, B 486 in Fahrtrichtung Urberach; Neu-Isenburg, Gravenbruchring in Fahrtrichtung Gravenbruch; Gemarkung Nidderau, B 45 Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Hanau;
Am 05.12.2019: Gemarkung Langen, B 44 in Fahrtrichtung Mörfelden; Obertshausen, Rembrücker Weg in Fahrtrichtung Rembrücken; Gemarkung Nidderau, B 45 Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Hanau;
Am 06.12.2019: Egelsbach, Darmstädter Landstraße in Fahrtrichtung BAB 661; Gemarkung Offenbach, B 459 in Fahrtrichtung Offenbach;
Am 07.12 und 08.12.2019: Gemarkung Offenbach, B 459 in Fahrtrichtung Offenbach.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Schlagwörter:
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten