hessendepesche.de

HESSEN-DEPESCHE - Medien

Berlin - Albert August Zimmermann war ein herausragender Vertreter einer heroisch-idealisierten Landschaftsmalerei am Ausklang der Romantik. Dabei hatten es ihm besonders die Bergwelten angetan.Geboren wurde er 1808 im sächsischen Zittau. Er war der ältere Bruder…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Berlin - Das Werk des Malers und Illustrators Walter Georgi ist heutzutage nur noch Liebhabern bekannt. Seinerzeit gehörte er jedoch zu den Hauptmitarbeitern der Zeitschrift „Jugend“, welche dem Jugendstil ihren Namen gab. Sein zwischen diesem,…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Berlin - Der italienische Maler, Zeichner und Grafiker Giovanni Boldini errang seine größten Erfolge im Paris der Belle Époque. Er gilt als einer der bedeutendsten Portraitkünstler seiner Zeit, stilistisch ist er zwischen Realismus und Impressionismus…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Berlin - Die Vertreter der Düsseldorfer Malerschule kamen nicht nur aus Deutschland. Neben dem Amerikaner George Caleb Bingham und dem Norweger Hans Fredrik Gude kann auch der schwedisch-finnische Landschaftsmaler Hjalmar Munsterhjelm als Protagonist von Rang…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Berlin - Henri Moret zählt zu den bedeutendsten Vertretern der zweiten Generation französischer Impressionisten und des Post-Impressionismus. Vor allem wird sein Werk mit der um Gauguin versammelten Künstlergruppe von Pont-Aven in der Bretagne in Verbindung…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Leipzig – In vielen deutschen Medien wird immer noch das Gerücht verbreitet, bei dem grauenhaften Macheten-Mord von Reutlingen habe es sich um eine Beziehungstat gehandelt. Der Täter, ein bereits polizeibekannter 21-jähriger syrischer Asylbewerber, sei mit…
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Berlin - Der franko-schweizerische Künstler Eugène Grasset war ein wahrer Tausendsassa. Er war als Maler, Illustrator, Bildhauer und Designer tätig und gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter des Art Nouveau, des französischen Jugendstils.
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Berlin - Der Historienmaler Hermann Wislicenus gehörte zu den Größen der akademischen Malerei der Gründerzeit, ist allerdings im Kontrast dazu heutzutage dem Namen nach vergleichsweise unbekannt. Von einigem Rang sind vor allem seine gewaltigen Wandbilder…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Dublin - John Lavery gehört zu den bekanntesten irischen Malern. Bedeutung erlangten vor allem seine Portraits, doch auch seine Landschaften und Darstellungen militärischer Sujets sind von einigem Rang. Stilistisch neigte er zu einem lyrischen Naturalismus,…
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Berlin - Mary Cassatt war die erste amerikanische Vertreterin des Impressionismus. Ob sie auch die erste Vertreterin des amerikanischen Impressionismus war, ist eine andere Frage, da sie vorrangig in Frankreich wirkte. Auf jeden Fall trug…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Berlin - Als Eugène Carrière seine Karriere als Künstler begann, erblühte in Frankreich gerade der Impressionismus. Von diesem hielt er sich jedoch fern, ebenso von der akademischen Malerei, und ging statt dessen einen recht eigenen…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Paris - Camille Pissarro war innerhalb der Gruppe der ursprünglichen französischen Impressionisten vielleicht jener, der ideologischen Erklärungen und avantgardistischen Theorien am stärksten zugeneigt war, nach Bernard Denvir „mehr Anarchist als Künstler“. So kam es, daß…
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Leipzig – Der Journalist und Chefredakteur des Polit-Magazins „Compact“, Jürgen Elsässer, hat in einer auf der Internetseite seiner Zeitschrift (www.compact-online.de) veröffentlichten Erklärung an die Führungsriege der Alternative für Deutschland (AfD) appelliert, die Einheit der Partei…
Artikel bewerten
(10 Stimmen)
Berlin - Was Sibelius für die Musik war, war Akseli Gallen-Kallela für die Bildende Kunst: der bedeutendste Protagonist der finnischen Nationalromantik. Als Architekt, Möbeldesigner und Maler hinterließ er ein umfangreiches und vielschichtiges Werk, welches in…
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Seite 9 von 17