hessen-depesche.de

Dienstag, 19 November 2019 19:19

Hochtaunuskreis: Weihnachts-Oratorium zum Mitsingen

Hochtaunuskreis - Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr gibt es auch 2019 das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zum Mitsingen für jedermann. Der Sängerkreis Hochtaunus und der Hochtaunuskreis laden dazu am 28. Dezember 2019 Musikbegeisterte, Chorsängerinnen und Chorsänger und alle Interessierten herzlich ein nach Oberursel in die Liebfrauenkirche. „Die Musik von Bach gehört für viele Menschen ebenso unverzichtbar zur Weihnachtszeit wie die Bescherung oder der Christbaum“, freut sich Landrat Ulrich Krebs (CDU) auf das Ereignis.

weiterlesen ...
Dienstag, 19 November 2019 16:41

Offenbach am Main: Koalition gibt grünes Licht für zwei neue Traglufthallen im Waldschwimmbad

Offenbach am Main - Die Möglichkeit zum ganzjährigen Schwimmen auch für Nicht-Schwimmer ist der JamaicaPlus-Koalition ein wichtiges Anliegen. „Gerade in unserer wachsenden Stadt ist es wichtig, auch im Winter Möglichkeiten für den Schwimmunterricht vorzuhalten“, so die Koalitionäre. Dies besonders vor dem Hintergrund, dass immer mehr Kinder nicht schwimmen können. Die Koalition hat aus diesem Grund ihre Bereitschaft für eine Zwei-Hallen-Lösung signalisiert, sodass eine neue Traglufthalle für das große Becken und eine zusätzliche Traglufthalle für das Nicht-Schwimmer-Becken kommen kann. Diese Lösung kommt auch dem EOSC aus technischen Gründen entgegen. Es standen verschiedene Varianten zur Überprüfung an, die sorgfältig abgewogen wurden.

weiterlesen ...
Dienstag, 19 November 2019 16:31

Wiesbaden: Dennis Friedrich (JU) hofft auf Verlängerung des festlichen Budenzaubers

Wiesbaden - Dennis Friedrich, Sprecher der JU Wiesbaden, begrüßt längere Öffnungszeiten des Sternschnuppenmarktes Wiesbaden. In der kommenden Woche beginnt, mit der feierlichen Eröffnung am 26.11., der Wiesbadener Sternschnuppenmarkt. Bereits in den letzten Jahren gab es einige Unzufriedenheit darüber, dass dieser nur bis 21:00 Uhr, bzw. 21:30 Uhr am Wochenende, geöffnet hat. Die Junge Union (JU) Wiesbaden erneuert daher die Forderung nach einer Verlängerung der Öffnungszeiten auf 22 Uhr.

weiterlesen ...
Sonntag, 17 November 2019 14:53

Seligenstadt: Versuchter Handtaschenraub am Samstag

Seligenstadt - Opfer eines versuchten Handtaschenraubes wurde amSamstagabend gegen 21:30 Uhr in Seligenstadt eine 84-jährige Dame aus Moers. Gemeinsam mit ihrer Schwiegertochter ging die Rentnerin am Mainuferweg spazieren. In Höhe Alter Friedhof, zwischen Parkdeck und Mainfähre, kamen ihnen zwei Fahrradfahrer entgegen. Während der Erste an den Frauen vorbeifuhr, versuchte der Zweite beim Vorbeifahren die Handtasche der älteren Dame zu entreißen. Sie ließ jedoch nicht los, stürzte aber zu Boden und zog sich hierbei leichte Verletzungen an Handgelenk und Kopf zu, welche vorsorglich im Krankenhaus behandelt wurden.

weiterlesen ...
Freitag, 15 November 2019 17:29

Offenbach am Main: CDU-Fraktion begrüßt Bebauungsplan zum Güterbahnhofgelände

Offenbach am Main - Die CDU-Fraktion begrüßt den in der Stadtverordnetenversammlung verabschiedeten Billigungsbeschluss zum Bebauungsplan 647 für das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs ausdrücklich. Der Fraktionsvorsitzende Roland Walter sagt dazu: „Die Gelegenheit, eine Fläche von 8,9 Hektar zu beplanen bietet sich einer Stadt wie Offenbach nicht so oft.“Beinhaltet sind über 47.000 qm Gewerbeflächen für 650 Beschäftigte in zukunftsträchtigen Branchen und 31.200 qm Wohnflächen, also 300 Wohnungen, in exponierter Lage verkehrsgünstig am Ostbahnhof gelegen.

weiterlesen ...
Freitag, 15 November 2019 17:23

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 47. Kalenderwoche 2019

Offenbach am Main - Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits unter anderem an zwei Stellen im Bereich Seligenstadt: Auf der Mainflinger Straße in Höhe der dortigen Schule zum Schutz der Kinder und Lehrer und auf der Landesstraße 2310, weil dies eine Wildunfallstrecke ist. Ebenfalls zum Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer messen die Verkehrspolizisten in Dudenhofen in Höhe einer Seniorenwohnanlage und in der Hanauer Ludwigstraße im Bereich des dortigen Kindergartens. Der Geschwindigkeitsmessanhänger wird auf den Bundesstraßen 45 und 43a eingesetzt, weil es auf diesen Strecken vermehrt zu Unfällen kam.

weiterlesen ...
Seite 1 von 3